Hilfecenter

Wie können wir dir helfen?

Alles zur Senkung der Mehrwertsteuer bei Sky Ticket

Die Bundesregierung hat beschlossen die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli 2020 für einen Zeitraum von sechs Monaten bis einschließlich 31. Dezember 2020 von aktuell 19 % auf 16 % zu senken.

Alles was du bei Sky Ticket darüber wissen musst erfährst du hier.

  • Wie und wann gibt Sky die von der Regierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter?

    Wir geben die Mehrwertsteuersenkung automatisch bei der nächsten Abbuchung nach dem 14. Juli 2020 an unsere deutschen Kunden, mit einem vor dem 14. Juli 2020 aktiven Monatsticket weiter. Als Kunde musst du hier nichts weiter tun.

    Die Senkung der Mehrwertsteuer gilt offiziell bereits ab 1. Juli. Um dies auszugleichen, verlängern wir den Zeitraum der Preissenkung über den 31. Dezember hinaus bis zum 14. Januar 2021.

  • Warum gibt Sky die Senkung erst ab 14. Juli 2020 an Bestandskunden weiter?

    Die Bundesregierung hat die Mehrwertsteuersenkung recht kurzfristig beschlossen, sodass wir für die technische Umsetzung noch etwas Zeit benötigen. Um dies auszugleichen behalten wir die Preissenkung für Kunden, die vor dem 14. Juli 2020 ein Monatsticket gebucht haben, jedoch über den 31. Dezember 2020 hinaus bis zum 14. Januar 2021 bei.

    Zum Beispiel:

    Du hast dein Ticket am 2. Juni 2020 gebucht.

    • Dann buchen wir am 2. Juli noch den üblichen Preis (ohne Weitergabe der Steuersenkung) ab.
    • Bei der Abbuchung am 2. August geben wir die Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 % über den Abbuchungsbetrag an dich weiter.
    • Dies tun wir auch in den Monaten September bis Dezember, wie von der Regierung vorgesehen.
    • Zusätzlich buchen wir auch am 2. Januar 2021 noch den reduzierten Betrag ab, obwohl zu diesem Zeitpunkt voraussichtlich wieder ein Steuersatz von 19 % gilt.
    • Erst bei der Abbuchung am 2. Februar 2021 passen wir den Abbuchungsbetrag wieder, an den dann wahrscheinlich wieder geltenden Steuersatz von 19 %, an.
  • Warum wird in der Rechnungsansicht noch der alte Preis angezeigt?

    Die Rechnungsansicht und "Meine Tickets" im Mein Account-Bereich können aus technischen Gründen leider nicht angepasst werden. Die hier angezeigten Preise können daher von den tatsächlichen abweichen. Wir berücksichtigen die Preissenkung für Kunden, die ihr Monatsticket vor dem 14. Juli gebucht haben aber bei der Abbuchung. Der tatsächliche Abbuchungsbetrag wird daher niedriger sein, als der angezeigte Rechnungsbetrag. Den tatsächlichen Abbuchungsbetrag siehst du auf deinem Kontoauszug.

  • Gibt es Ausnahmen, bei denen die Preisreduzierung nicht greift?

    Einmalige Pauschalen (z. B. für Tagestickets oder den Sky Ticket TV Stick) bilden eine Ausnahme.

  • Wie viel spare ich bei meinen Tickets durch die Senkung der Mehrwertsteuer?

    Das lässt sich nicht pauschal sagen. Du kannst aber ganz einfach die Abbuchung von Sky auf deinem Kontoauszug mit dem unter Mein Account angegebenen Preis vergleichen. So findest du heraus, wie viel du jetzt weniger bezahlst als vor der Mehrwertsteuersenkung.

Zurück zur Übersicht